Bad Orb, 12.01.2013

THW Jugend Bad Orb unterstützt Aktion zur Verkehrssicherheit

In Bad Orb fand am Samstag, dem 12.01.2013, eine Aktion zur Erhöhung der Verkehrssicherheit statt. Bad Orb ist in Hessen die erste Stadt, in der die sogenannten „Laumännchen“ an wichtigen Stellen, wie vor Schulen, Kindergärten und in Spielstraßen aufgestellt werden, um Autofahrer darauf aufmerksam zu machen, dass sich dort oft Kinder aufhalten und langsam zu fahren ist.

Gruppenbild an der Martinusschule

Gemeinsam mit der Jugendfeuerwehr Bad Orb wurden die Figuren im Bad Orber Stadtgebiet aufgestellt. Die Jugendgruppe des THW-Ortsverbandes übernahm zehn Punkte und brachte an diesen die Figuren gut sichtbar für den Straßenverkehr an.

 

Die Aktion geht auf die Initiative parents4safety zurück, die die gesamte Vorbereitung der Maßnahme, wie die Sammlung der Spenden, Festlegung der Standorte usw. und deren Durchführung koordiniert hat.


  • Gruppenbild an der Martinusschule

  • THW Jugend mit "Laumännchen"

  • THW Jugend bei der Montage eines "Laumännchens"

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP

Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: