New Orleans, 07.09.2005

Hochwasser Katastrophe New Orleans

Der Hurrikan „Katrina“ fegte am Montag, den 29.08.2005, über die der Küstenregion der US-Bundesstaaten Mississippi und Louisiana hinweg und überflutete und zerstörte dabei weite Teile der Stadt New Orleans.

New Orleans 1

Neben Experten der Fachgruppen Wasserschaden/Pumpen, die mit ihren Hochleistungspumpen Hilfe leisten sollten, war auch umfangreiche Ausstattung der Fachgruppe Infrastruktur nötig, um zum Beispiel zerstörte Pump-Stationen der Stadt New Orleans wieder in Betrieb nehmen zu können. Diese Infrastruktur-Ausstattung wurde unter anderem durch das THW-OV Bad Orb zur Verfügung gestellt.

 

Nach Alarmierung am 06.09.2005 wurde die benötigte Ausstattung zusammengestellt und lufttransport-gerecht verpackt. Am Folgetag wurde die Ausstattung durch uns zuerst auf das Gelände der Bundespolizei in Bad Bergzabern überführt, wo alle Einsatzkräfte, Fahrzeuge und Ausstattung zusammengeführt wurden. Von dort aus erfolgte dann der Weitertransport zum US-Militärflughafen Ramstein, von wo aus die ersten Flugzeuge am 08.09.2005 Richtung New Orleans abhoben.

 

Weitere Bilder können Sie unter: http://picasaweb.google.de/schuessl9/NewOrleans einsehen.


  • New Orleans 1

  • New Orleans 2

  • New Orleans 3

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: