31.10.2015

Ertüchtigung eines ehemaligen Baumarkts im Rahmen der Unterstützung Asylsuchender

Durch Ortsverbände des THW-Geschäftsführerbereichs Gelnhausen wurde in der Zeit vom 08. bis 31.10.2015 ein ehemaliger Baumarkt zu einer Außenstelle der Hessischen Erstaufnahmeeinrichtung für Asylsuchende mit 800 Plätzen ertüchtigt und an das Regierungspräsidium Kassel übergeben. Gemeinsam mit der Bundeswehr, dem DRK und einigen Fachfirmen war das THW dort tätig.

11 Helfer der 1. und 2. Bergungsgruppe des OV Bad Orb unterstützten den
Einsatz beim Aufbau der Sanitärcontainer.

Auch die THW-Führungsstelle wurde an mehreren Tagen mit Personal des
Ortsverbandes unterstützt, hier waren der Zugführer und der Zugtruppführer
eingesetzt.


Eingesetzte Fahrzeuge: MTW-ZTr, MTW-OV

Eingesetzte Helfer: 13 Helfer


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: