Bad Soden Salmünster, 14.04.2018

Einsatz nach Starkregenfällen am Bahnhof Salmünster

In Folge der Starkregenfälle am Freitag, den 13.04.2018, kam es zu einer Überschwemmung in der Unterführung im Bahnhof Bad Soden-Salmünster.

Foto Henning Benecke/THW

Hierdurch war es nicht mehr möglich, die einzelnen Bahnsteige trockenen Fußes zu erreichen.

Auf Anforderung der DB AG kamen der THW Ortsverband Wächtersbach und der Ortsverband Bad Orb zum Einsatz. Die Einsatzaufgaben für das THW bestanden im Aufbau eines sogenannten Hochwasserlaufstegs mittels Einsatzgerüstsystem und Pumparbeiten. Durch beide Maßnahmen konnte der Zugang zu den Bahnsteigen erfolgreich sichergestellt werden. In den frühen Morgenstunden des 14.4. ging der Einsatz für beide Ortsverbände zu Ende, nachdem kein weiteres Wasser mehr nachlief.

Einsatzzeit: 13.04.2018, 20:00 Uhr bis 14.04.2018, 03:15 Uhr

Eingesetzte Fahrzeuge: MTW-ZTr, MTW-OV, MzKW, Unimog FGr I

Eingesetzte Helfer: 13


  • Foto Henning Benecke/THW

  • Foto Maximilian Link/THW

  • Foto Henning Benecke/THW

  • Foto Andreas Koch/THW

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: