27.02.2017

Eigentumssicherung in der Bad Orber Altstadt

Am Abend des Rosenmontags, 27.02.2017, wurde der Ortsverband Bad Orb gegen 22:00 Uhr zu einer Eigentumssicherung angefordert. In einem Geschäftshaus in der Bad Orber Altstadt wurde eine Schaufensterscheibe (Länge 5 Meter, Höhe 2,20 Meter) großflächig zerstört. Da die verbliebenen Teile der gebrochenen Scheibe ein hohes Sicherheitsrisiko, insbesondere für vorbeilaufende Passanten , darstellte und die Geschäftsräume verschlossen werden mussten, war die Notwendigkeit gegeben, die betroffene Fläche schnellstmöglich zu sichern und zu schließen.

Für solche Einsätze hält der Ortsverband Bad Orb entsprechende Materialien zum Holzverbau bereit. An der Einsatzstelle wurden unter anderem Verlegeplatten, Dachlatten, Kanthölzer und Bohlen zur Sicherung verbaut.


Eingesetzte Helfer: 6 Helfer

Eingesetzte Fahrzeuge: MTW-ZTr, MLW I

Einsatzdauer: von 27.02.2017, 22:00 Uhr bis 28.02.2017, 01:30 Uhr


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: