Ostenholz, 12.08.2013, von Matthias Elsinger

Bad Orber Jugendbetreuer bei internationalem USAR-Projekt

113 Jugendliche aus sechs Nationen übten vom 25. Juli 2013 bis zum 5. August 2013 gemeinsam beim diesjährigen “Urban Search and Rescue Training for youngsters” (USAR ’13).

Quelle: Matthias Elsinger

Mit der Unterstützung von 25 Ausbildern aller teilnehmenden Nationen erlernten die Retter von morgen Techniken der Höhen- und Tiefenrettung, der Bergung von Verletzten und des Beseitigens von Trümmern. Den Höhepunkt auf dem zwischen Walsrode, Winsen/Aller und Bergen gelegenen NATO-Gelände bei Ostenholz bildete die Großübung am 3. August: Hier zeigten die Jugendlichen ihr erlerntes Können nach einem angenommenen Erdbeben unter realistischen Bedingungen. Um künftig schnell und flexibel helfen zu können, werden die Helfer von morgen schon heute auf mögliche internationale Einsätze vorbereitet.

Teil nahmen Nachwuchshelferinnen und -helfer der THW-Jugend aus dem ganzen Bundesgebiet, der Icelandic Association for Search an Rescue (ICE-SAR), der britischen Royal Life Saving Society (RLSS), von AYADER Canakkale aus der Türkei, der rumänischen Inspectorate for Emergency Situation (ISU Cluj) und ein Team der Russian Union of Rescue (ROUR).

Der Bad Orber Jugendbetreuer Matthias Elsinger nahm dieses Jahr erstmalig an der Veranstaltung teil und unterstütze das Team der Counsellor als Betreuer für das deutsch-isländische Einsatzkontingent. Die sogenannten Counsellor waren die direkten Ansprechpartner der einzelnen Gruppen bei allen Fragen und Problemen. Weitere Aufgaben der Counsellor waren z. B. die Zimmerverteilung der Jugendlichen sowie Unterstützung bei Freizeitaktivitäten und Spielen.


  • Quelle: Matthias Elsinger

  • Quelle: Matthias Elsinger

  • Quelle: Matthias Elsinger

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: